Logistikkonzept

Wir beliefern Sie weltweit

Die Organisationsstruktur der Stephan Schmidt Gruppe passt optimal zu den Anforderungen des Marktes. Durch ein effizientes Netzwerk von Spezialisten sind wir auf dem keramischen Sektor sowie in den Industriezweigen der Mineralprodukte kompetenter Partner, wir „leben“ Kundennähe.

Unsere Rohstoffe werden weltweit in über 40 Länder geliefert, dabei bedienen wir uns aller gängigen Logistikmöglichkeiten für Schüttgüter, Siloware und verpacktes Material auf Paletten. Neben dem traditionellen LKW-Versand verfügt die Stephan Schmidt Gruppe an mehreren Homogenisierungsstandorten über eigene Gleisanschlüsse. Von hier aus werden Bahnwaggons mit unseren Rohstoffen beladen und an Kunden in verschiedenen Ländern Europas geliefert.

Eine weitere wichtige Logistikmöglichkeit für unsere Rohstoffe ist der Versand mit dem Binnenschiff. Hierzu werden unsere Rohstoffe an den Rhein zu der Verladestelle Bendorf transportiert und dort in Binnenschiffe geladen. Über diesen Logistikweg beliefern wir Kunden in Deutschland und Zentraleuropa. Darüber hinaus schlagen wir teilweise die Rohstoffladungen in einem Seehafen in Seeschiffe um und beliefern so auch Kunden in aller Welt über den Wasserweg. Ergänzt wird dieser Versandweg durch die Verladung loser oder verpackter Tonmischungen in Container.

Um der steigenden Bedeutung der Logistik gerecht zu werden, beschäftigt die Stephan Schmidt Gruppe seit 2016 einen ausgebildeten und praxiserfahrenen Logistiker, der gemeinsam mit seinem Team die für unsere Kunden optimale Lösung zum Transport erarbeitet.

Gemeinsam mit Ihnen gehen wir mit optimalen Logistikkonzepten in eine erfolgreiche Zukunft!